Laenderinfos

Saturday, 22. January 2011

Sweet Jamaica



Imagine a country, where...

...people treat you as a friend rather then a visitor
...you get gorgeous food never known before & wish to never miss again
...old and young enjoing themselves on the same parties
...everyone is sharing the same love for one great music
and people know how to built a good loudspeaker. :)

Big up to all the lovely people I met on my journey, I'll be back soon!


To get an impression on the actual music scene, this Supersonic mix -covering anything from Lovers Rock to Concious Tunes- is one of the best and most authentic available at the moment:

Saturday, 25. December 2010

Feliz Navidad

Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!
Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
Mutter schenkte euch das Leben.
Das genügt, wenn man’s bedenkt.
Einmal kommt auch eure Zeit.
Morgen ist’s noch nicht soweit.

Doch ihr dürft nicht traurig werden.
Reiche haben Armut gern.
Gänsebraten macht Beschwerden.
Puppen sind nicht mehr modern.
Morgen kommt der Weihnachtsmann.
Allerdings nur nebenan.

Lauft ein bisschen durch die Straßen!
Dort gibt’s Weihnachtsfest genug.
Christentum, vom Turm geblasen,
macht die kleinsten Kinder klug.
Kopf gut schütteln vor Gebrauch!
Ohne Christbaum geht es auch.

Tannengrün mit Osrambirnen -
Lernt drauf pfeifen! Werdet stolz!
Reißt die Bretter von den Stirnen,
denn im Ofen fehlt’s an Holz!
Stille Nacht und heil’ge Nacht -
Weint, wenn’s geht, nicht! Sondern lacht!

Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!
Wer nichts kriegt, der kriegt Geduld!
Morgen, Kinder, lernt fürs Leben!
Gott ist nicht allein dran schuld.
Gottes Güte reicht so weit …
Ach, du liebe Weihnachtszeit!


Erich Kästner
(auf Anregung vom Spiegelfechter)


...hier noch ein paar Eindruecke wie Weihnachten so am anderen Ende der Welt aussieht :)

IMG_4972

IMG_4891

IMG_4904

IMG_4923

IMG_4924

IMG_4933

IMG_5022

IMG_5034

IMG_5037

IMG_5053

IMG_5108

IMG_5141

IMG_5145

IMG_5148

IMG_5160

IMG_5149

IMG_5186

und fuer Alle, die bis nach ganz unten gescrollt haben, nochn aktueller Christmas-Dancehall-Tune als Weihnachtsbonus! :)

Saturday, 18. December 2010

Visiones de Libertad

Standortbedingt ist bei mir ja momentan eher Fotoflaute angesagt.
Damit keine Langeweile aufkommt, hier mal ein interessanter weiterer Reisebericht von Pedro, dem PC-Mexicaner mit dem IPot Shirt.


Er ist vor ueber nem halben Jahr mit seiner Freundin in nem 5,8L Doge Ram Camper von Mexico City aus gestartet auf dem Weg nach Feuerland und wieder zurueck!
Mit derart viel Zeitvorteil hat er natuerlichen nen ganz anderen Einblick in die jeweiligen Laender bekommen als das mir je moeglich gewesen waere.

Zeit nehmen - auschecken:
BlogPedro

Thursday, 18. November 2010

kleine Divisenkunde Kuba

In Kuba kann theoretisch mit drei Waehrungen eingekauft werden:
- kubanischer Peso (die Waehrung in der Kubaner zahlen) 25Peso = 1CUC
- CUC ("Touristenwaehrung", die von der Regierung eingefuehrt wurde, um den einheimischen Peso zu schutzen) 1CUC = 1,3EUR
- US-Dollar (hab ich nie gehabt, soll aber gehen)

Wie ich bereits erwaehnt habe, verdient der durchschnittliche Kubaner umgerechnet 350-500Peso (15-20CUC) / Monat.

Viele Dinge, wie die von mir erwaehnten Markenflipflops sind somit fuer die meisten Kubaner schlicht und einfach nicht erschwinglich, was aber im Allgemeinen fuer die meisten "Luxusartikel" wie Hifigeraete, Klamotten, Autos bzw. Benzin, importierte Nahrungsmittel -alles ausschliesslich in CUC- gilt.

Hingegen sind saemtliche Dinge fuer den alltaeglich Gebrauch/Genuss selbst fuer Kubaner mehr als erschwinglich; hier einige Beispiele:

- Busfahrt (1-50km): 0,4Pesos (0,02CUC)
- Medizin: 2Pesos (0,08CUC)
- Buch im Buecherladen: 10Pesos (0,4CUC)
- Stueck Pizza am Strassenstand: 2Pesos (0,08CUC)
- 0,2L Getraenk auf der Strasse: 1Peso (0,04CUC)
- Kaffee: 0,5Peso (0,02CUC)
- Wasser/Strom/Miete: soweit ich mitbekommen habe guenstig
- Arztbesuch: kostenlos
- Schule: kostenlos
Weiterhin steht jedem Kubaner monatlich eine gewisse Ration an Grundnahrungsmitteln zur Verfuegung, die mittels von der Regierung vergebenen Essensmarken bezogen werden kann.

Bei uns sind die o.g. Verhaeltnisse im Uebrigen groesstenteils genau umgekehrt... ;)

EDIT: Die in CUC zu bezahlenden Waren sind meistens in etwa auf deutschem Nivieau, was Kuba zu keinem besonders guenstigen Reisenland macht.
Benuegt man sich allerdings dort zu essen, wo Einheimische essen und hat kein Problem auf nem alten LKW oder mit einem der chronisch vollgestopftem Stadtbusse zu reisen, kann die Reisekasse erheblich geschohnt werden :)

Location (click for infos)

Contact

leaving.babylon(at)yahoo.de Skype: OlliOgoshi

Recent Updates

geile fotos! u.a. aus...
geile fotos! u.a. aus der rubrik 'wer hat die coolere...
der Mac (guest) - 11. Jan, 22:43
geh morgen abend mit...
geh morgen abend mit max und kreuz zu israel vibration...
dermuudi (guest) - 10. Nov, 23:40
hey fred, auch von mir...
hey fred, auch von mir (nachträglich): feliz cumple!!!saludos...
dermuudi (guest) - 10. Nov, 01:43
ALLES GUTE
Alles liebe und Gute zum Geburtstag lieber Freddy!!Hoffen...
Nila&Fou (guest) - 9. Nov, 21:26
Feliz cumples
Hey Fred du Weltenbummler Ich wünsch dir alles...
Heilidriho (guest) - 9. Nov, 20:14
Fred Fredolin!!!!!!!!! Felicida des...
Fred Fredolin!!!!!!!!! Felicida des tio! espero que...
Tinsken (guest) - 9. Nov, 19:47
28
Alles gute, Hoshinski! Und stuerz die Kubaner nicht...
Lippe (guest) - 9. Nov, 15:47
Alles Gute!
Hee, wünsch dir alles gute. Hoffe mal da drüben...
Philipp (guest) - 9. Nov, 15:31

Search

 

Status

Online for 2546 days
Last update: 26. Feb, 18:13

Blogcounter


kostenloser Counter